Juan Li

ist bekannt durch seine einprägsamen und sanften Unterrichtsmethoden, die auf seinem breiten Erfahrungshintergrund aufbauen.

1965 begann er seine taoistischen Studien mit dem Tao Te Ching. Sein Universitäts-Studium war auf die chinesische Geschichte der Shang und Chou Dynastien spezialisiert. Zu dieser Zeit begann er auch seine Erforschung des I Gings, die er heute immer noch weiter führt.

Seinen ersten Tai Chi Unterricht erhielt er in San Francisco mit Sifu Sik Ho Chu. Dort lernte er den Fu-Stil, der sich besonders durch seine graziösen Handbewegungen und den sehr tiefen Stand auszeichnet. Juan lernte von Sifu Sik Ho Chu auch den Wu-Stil und die Liang Yee Kung Fu-Form. Von Meister Chia lernte Juan den Yang-Stil der 13 Bewegungen und die Schwertform des Wu-Stils.

Anfang der achtziger Jahre wurde Juan einer der ersten westlichen Schüler von Mantak Chia. Die Tiefe der Energieübungen lösten einen Veränderungsprozess aus, der sich bis zum heutigen Tage weiter entwickelt. Juan ist der Illustrator von 11 Büchern und der Tao-Yoga-Posterserie, in denen die verschiedenen Stufen des Taoistischen Systems beschrieben werden. Er ist Co-Autor des Tai Chi Buches und Fachlektor der ersten englischen Bücher von Mantak Chia.

Juan ist der Begründer des I Ging DAO Systems das in seinen Grundlagen auch mit den Basis-Elementen des Tao Yoga nach Meister Mantak Chia verbunden ist, sich aber in der Art und Weise der Vermittlung von diesem unterscheidet. Insbesondere durch Themen und Praktiken, die an der Verfeinerung der Energie-Qualtität und Erhebung des Bewusstseins arbeiten. Von der Basisstufe bis zu den höchsten Meditationspraktiken wird dabei dem weisen Rat des I Ging gefolgt.

Das I Ging dient dem Praktizierenden als Ratgeber und vermittelt eine klare Absicht und kluges Verhalten auf dem spirituellen Weg. Denn dieses Wachstum sollte nicht nur unserem persönlichen Nutzen dienen, sondern auch dem möglichst vieler anderer Menschen.

 

Folgende Kurse wurden von Juan Li entwickelt

Einmal im Jahr kommt Juan nach Deutschland, wo er im Rahmen eines 12-tägigen Retreats drei unterschiedliche Seminare unterrichtet, die immer aufeinander aufbauen und sich ergänzen.

Das I Ging DAO Programm 2015
wird vom 14. - 25. Mai im Taunus, Nähe Frankfurt stattfinden
Vom Himmelfahrt bis Pfingstmontag werden 3 besondere Themen behandelt werden. Die Seminare können in der Regel einzeln oder als gesamtes Packet gebucht werden. Die Themen für dieses Retreat finden Sie in der Terminübersicht.

Juan lebt in Spanien und wenn er nicht gerade neue Seminare vorbereitet oder an seinen Texten schreibt, verbringt er Zeit auf Pilgerfahrten zu heiligen Plätzen rund um die Welt.

www.ichingdao.org  - Webseite von Juan Li in Spanisch + Englisch