Cosmic QiGong - Heilende Hände

Energetisches Heilen

Feinstoffliche Energie fühlen, aufnehmen und weiterleiten.

Dieser Kurs vermittelt Techniken, mit deren Hilfe wir unser Energiefeld aufladen, reinigen und ausgleichen können. Besondere Meditationstechniken, wie die BUDDHA-HAND dienen dem Aufladen der Hände und dem Aktivieren bestimmter Meridianpunkte im Körper.

Mit dieser und anderen Übungen lernen wir, heilende Energie durch die Fingerspitzen, Handflächen und Handkanten aufzunehmen und auch weiterzuleiten. Mit besonderen Meditation öffnen und harmonisieren wir unsere Energiezentren (Chakras) und fördern den Energieaustausch mit der universellen Kraft, um Heilung zu erfahren.

Das Erspüren von Energien, das Ableiten von Schmerzen und das Aussenden von Energie in kranke Bereiche wird in Partnerübungen erfahrbar gemacht. Methoden, die besonders für Therapeuten und alle diejenigen, die mit Menschen arbeiten, ein wichtiger Anteil für den Selbstschutz (Selbstheilung), wie auch den Heilerfolg sind.

Diese Methode der Energieführung bildet eine ideale Ergänzung zu der Chi Nei Tsang Massage oder jeder anderen Körpertherapie. Wenn Sie mit Reiki Erfahrung haben, werden Sie hier noch einige konkrete Bereicherungen finden können.

In diesem Kurs können wir unsere Spannungen loslassen, unser Licht und unsere Liebe spüren und dabei Heilung erfahren.

Allgemeine QiGong Übungen und das Abklopfen des Körpers mit dem Bambusbesen ergänzen den Übungsablauf im Seminar.

Das Cosmic QiGong wird von Renu Li in den meisten Fällen, im Rahmen des Chi Nei Tsang Basiskurse unterrichtet.

Tao-Yoga-Basiswissen ist vorteilhaft, aber nicht dringend notwendig.