Chi Nei Tsang Vertiefung

Tao Yoga des Heilens - Lebendige Anatomie

Vorbereitung auf den Winter zur Stärkung von Lungen und Nieren.
Wir lernen Übungen und Massagegriffe, um die Lunge zu befreiend und die Nieren zu unterstützen. Damit harmonisieren wir den sanften Lebensfluss, um in Vertrauen und AnMut, in natürlicher Aufrichtigkeit, kraftvoll, aufgerichtet durch die dunkle Winterzeit zu gehen.

Den Körper kennenlernen

Wir tauchen ein, in die Tiefe des Körpers mit seinen faszinierenden anatomischen Strukturen, Funktionen und Energieströmen. Die Grundlagen der Anatomie werden mit einer didaktisch präzisen Power-Point-Präsentation und anschaulichen Beispielen aus dem Praxisalltag leicht vermittelt.

Wir erfahren den Hintergrund unserer Verspannungen und Fehlhaltungen. Lernen den Organbezug kennen, um wirkungsvoll spezifische Tao-Übungen einzusetzen oder bestimmte lösende Massagegriffe anzuwenden. Dabei öffnet sich die Quelle des inneren Sehens, von der wir uns durch die Körper-Ge-Schichten und Ströme führen lassen. Dorthin wo die heilende Unterstützung gebraucht wird.

Wir nutzen die Techniken des Stammzellen-QiGong zur Regeneration. Hier werden abgestorbene und abgenutzte Zellen durch vollkommen neue und gesunde Zellen ersetzt.

Zu den Selbstheilmethoden zählen Atemtechniken, gezielte Massagegriffe und effiziente Behandlungsansätze, die auch gegenseitig geübt werden.

Chi Nei Tsang, die taoistische Organmassage ist eine wunderbare Möglichkeit, die Taoübungen als sinn(es)volle Handlung am eigenen Körper zu erfahren und auch anderen Menschen, diese Erfahrung zu ermöglichen. CNT ist also ein direkter, greifbarer Kontakt zu den Fünf Elementen, den wir über die Organe, die Meridiane und den Bewegungsapparat erfahren können.

Von dieser Arbeit profitieren nicht nur Menschen in heilerischen Berufen, sondern sie spricht in jedem Menschen, die Fähigkeit zur Selbstheilung an.

Termin + Ameldung