Traum-Yoga für die Transzendenz

Traum-Yoga für Tod und Transzendenz

Wann immer wir einschlafen treten wir von einer Dimension in eine andere über. Dieses Überschreiten von Dimensionen ist das Modell für den Übergang, der im Moment des Todes stattfindet.

Immer wenn wir uns schlafen legen, tut sich vor uns ein Tor zu unendlichen Möglichkeiten auf. Im Traum Yoga lernen wir eine Reihe von einfachen Energie-Übungen, die beim Einschlafen praktiziert werden können.

Alle ganzheitlichen Systeme zur Entwicklung des menschlichen Potenzials sind auf die Transzendenz hin ausgerichtet. Ihre Übungen zielen auf das Beibehalten des Bewusstseins während des Schlafens, Träumens und in den Übergangsstadien des Todes.

Ein persönliches Programm von Energieübungen, das nicht auch Vorbereitungsübungen für den Übergang in andere Dimensionen enthält und Vorkehrungen für die Transzendenz trifft, hat nur einen kurzfristigen Nutzen.

Die Konsequenzen dieser Unzulänglichkeit werden besonders im Moment des Sterbens spürbar, wenn das Bewusstsein an Klarheit zunimmt. Sie zeigen sich als tiefes Bedauern, emotionales Chaos und mentale Verwirrung.

In diesem Kurs erlernen wir eine Übungsabfolge, die uns dabei unterstützt, Dimensionen zu überschreiten. Schritt für Schritt üben wir, wie wir unser Bewusstsein durchgehend erhalten können und wie wir die Stadien der Auflösung der Elemente während dem Einschlafen erkennen können.

Wir etablieren immer mehr ein beobachtendes Bewusstsein, das auf die Projektionen des Geistes die in Träumen oder in der Erfahrung des Todes auftauchen, weder ablehnend reagiert noch ihnen verhaftet ist.

Als Ergänzung und Fortführung des Seminars über Tod und Transzendenz vertiefen wir in diesem Kurs unsere meditativen Erfahrungen und verbinden sie mit den Traum Yogas.

Für alle Teilnehmenden die mit den Grundlagen der Traum Yogas bereits vertraut sind, bietet dieses Seminar die Möglichkeit ihre Erfahrungen im Schlaf- und Traumzustand mit besonderer Ausrichtung auf Tod und Transzendenz zu verfeinern.

Alle Neulinge in den Traum Yogas erhalten die Möglichkeit, diese wichtigen Übungen von Grund auf gemeinsam zu entwickeln.

Voraussetzungen für die Teilnahme
Grundlagen des Tao-Yoga bis zur Inneren Alchemie, sowie das Yoga der Transzendenz

Mitbringen

  • Kleines Kopfkissen
  • eine Decke und Unterlage für die "Power-Naps" (Kraftnickerchen).
  • Bequeme, lockere und ausreichend warme Kleidung für die QiGong-Übungen draussen (Mütze, Handschuhe)
  • und weiße Schlafkleidung.

Terminübersicht