I Ging DAO - Traum Yoga Retreat 2018

vom 10. -21. Mai 2018
im Naturpark Hotel WeilQuelle, Hochtauns - Nähe Frankfurt

Diese intensiven Tage des Rückzuges vom Alltag mit dem Thema Traum Yoga werden in dieser Form von Juan Li,  zum ersten Mal vorgestellt.
Das Retreat besteht aus 3 Teilen. 

Im ersten Teil lernen wir die grundlegenden Elemente, um eine kontinuierliche Traum Praxis zu etablieren. Der Zweite Teil beschäftigt sich mit dem Thema Heilung in unseren Träumen und im dritten Teil beschäftigen wir uns mit dem Zustand der Klarheit im Moment des Todes und der Transzendenz.

dreamer

 

Teil 1 - Die Grundlagen der Traum Praktiken

Wenn wir mit Traum Übungen beginnen geht es zuerst darum, die Fähigkeit zu entwickeln, eine bewusste Brücke zwischen den Dimensionen zu etablieren.

 

Dazu betrachten wir folgende Themen

  • Was macht uns unbewusst? Dieses Hindernis gilt es zu beseitigen, um die Entwicklung des Traumzustandes als Ressource zur Selbstentwicklung zu fördern.
  • Wenn wir erschöpft und müde schlafen gehen, fehlt uns die Vitalität, im Traumzustand Klarheit zu behalten.
  • Ausgleich der Emotionen, um Stress-Träume zu vermeiden.
  • Mentale Klarheit, damit wir uns an unsere Träume erinnern können.
  • Das Fundament etablieren, was uns das luzide träumen (Wachträume) ermöglicht.
  • Die ersten Schritte zur Entwicklung des Yin-Traumkörpers.
  • Wir werden uns bewusst, dass es eine Kontinuität des Bewusstseins nach der Auflösung des Ego gibt.

Talisman-Yin

 

Teil 2 - Traum Yoga für Gesundheit und Heilung

In diesem Teil der Traum Übungen geht es um den Aspekt der Heilung im Traumzustand.

In allen Zeiten haben Menschen nach besonderen Träumen gesucht, um durch sie Heilung zu finden, Lösungen für schwierige Probleme zu erhalten, um Kontakt mit Verstorbenen aufzunehmen, Einweihungen zu erfahren und um mit der anderen Dimension, der Transzendenz vertraut zu werden.

Dazu arbeiten wir mit folgende Themen

  • Die Entwicklung einer Struktur mit der wir die Ursachen der Krankheit heilen und nicht nur die Symptome.
  • Eine Reihe von Meditationen, in denen wir Selbstablehnung, Schuldgefühle, Scham, festgehaltene Wut und andere Faktoren transformieren, die hinter der ernsthaften Erkrankung stehen.
  • Etablierung der Erfahrung von „Ursprünglichem Geist“ als Vorbild für strahlende Gesundheit.
  • Wir etablieren den Schlaf- und Traumzustand als Raum zur Heilung.
  • Wir arbeiten mit den „13-Geistpunkten“ zur Klärung psychischer Störungen, die im Traumzustand auftreten können.

 

dreamer-2

 

Teil 3 - Traum Yoga zur Transzendenz

Im dritten Teil der Traum Übungen intensivieren wir unseren Fokus darauf, das Bewusstsein im Moment des Todes und der Transzendenz zu führen.

Folgende Themen werden dabei behandelt

  • Täglich alle Zyklen zu beenden und Abhängigkeiten zu klären, bevor wir in die andere Dimension übergehen.
  • Wir werden uns bewusst, wie sich beim Einschlafen, die Elemente des Bewusstseins auflösen.
  • Wir führen das Bewusstsein in die absolute Erfahrung des Ursprünglichen Geistes, während sich die Elemente des Bewusstseins auflösen.
  • Wir entwickeln den Traumzustand als Plattform und das Bewusstsein des Toten in die höhere Astral Ebene zu führen.

Um die Zweite und Dritte Ebene der Traum Yoga Übungen zu entwickeln, braucht es das solide Fundament der ersten Stufe. 

Dieses intensive Retreat ist eine großartige Möglichkeit, den „Weg der Transzendenz“ zu üben und dem derzeitigen Trend entgegenzuwirken, wo geglaubt wird, dass wir nur aus unserem physischem Körper bestehen und mit dem Tod alles zu Ende ist.. Als multidimensionale Wesen, funktionieren wir nur eine begrenzte Anzahl von Stunden in der körperlichen Dimension, unsere wahre, permanente Dimension ist feinstofflich. Die körperliche Dimension ist zeitlich begrenzt, die feinstoffliche Dimension geht über Zeit und Raum hinaus und ist deshalb unendlich. Der weise Rat aus dem I Ging sagt dazu: 'Verweile mit dem Unvergänglichen' ('abide by what endures').

Für jemanden, der den Traumzustand noch nicht als Ressource für die Selbstentwicklung nutzt ist dieses Retreat eine einmalige Gelegenheit damit anzufangen, eine „Weg der Transzendenz“ zu entwerfen. Für jene die schon Erfahrung gesammelt haben ist es eine Möglichkeit, noch tiefer in die Unendlichkeit einzutauchen.

Voraussetzungen
Für die erste Stufe des Traum Yoga ist das Tao Yoga Basiswissen (Energiekreislauf etc.) Voraussetzung. Für die Zweite und Dritten Stufe braucht es die Teilnahme an der Ersten Stufe. 

ANMELDUNG