Ausbildungsübersicht

Wenn das Tao unser Leben bereichert und unsere Gesundheit verbessert, kommt sehr bald der Punkt, an dem dieses Wissen und unsere Erfahrungen damit auch an andere weitergegeben werden sollten. Dieser Schritt intensiviert die eigene Praxis und bringt uns neue Erfahrungen.

Die Ausbildung zum Tao-Lehrer sollte jedoch nicht gewählt werden, um damit in erster Linie den Lebensunterhalt zu bestreiten, sondern von dem aufrichtigen Wunsch begleitet sein, anderen Menschen damit zu dienen und möglichst vielen von Nutzen zu sein. Mit dieser Einstellung kann die Energie frei fliessen und kommt dann auch zum Lehrer zurück.

Es gibt verschiedene Wege in der Ausbildung: 
Für Menschen, die z.B. kein Englisch sprechen, aus anderen Gründen nicht nach Thailand fahren können oder die einen ersten Schritt in die Vermittlung der Tao Yoga Übungen machen wollen gibt es die Ausbildung zum 

1) Universal Healing Tao Associate Instructor

Als Associate Instructor erhält man die Befugnis die Basistechniken des Tao Yoga zu unterrichten.
Diese beinhalten:

  • das Innere Lächeln
  • die 6 Heilenden Laute
  • der Energiekreislauf und
  • die einfachen Grundlagen des Eisenhemd QiGong
    mit Aufwärm- und Dehnungsübungen sowie den Positionen Baum umarmen, Schildkröte und Wasserbüffel.

2) YinTAO-Lehrerin 

Diese Ausbildung von Renu Li erfordert den Schritt zum UHT-Associate Instructor und ermöglicht Frauen, den Schwerpunkt in ihrer Arbeit auch auf die besonderen Praktiken für Frauen zu legen. Hier werden zusätzlich folgende Übungen gelernt, um sie weiter vermitteln zu können:

  • Brustmassage in Kombination mit dem Inneren Lächeln
  • Beckenbodenbewusstsein entwickeln
  • Die Ovar- und Gebärmutteratmung
  • Die Übung mit dem Energie-Ei

Zu diesen Weg gehören neben den Voraussetzungen zum UHT-Associate Instructor die Teilnahme an mind. 2 YinTAO-Frauen Wochenenden, der Besuch von mind. 2  YinTAO Frauenretreats und einer weiteren Assistenz an diesen Kursen. Der Besuch der YinTAO-Aufbaustufe wird empfohlen.

Wer noch mehr lernen und noch mehr Stufen im Universal Tao vermitteln will der macht weiter und wird

 

3) Universal Healing Tao Certified Instructor

Die Richtlinien für diese Ausbildung werden gerade überarbeitet, um sie neben dem Training von Meister Mantak Chia in Thailand auch im deutschsprachigen Raum anbieten zu können. Bis dahin ist dieser Ausbildungsschritt nur in Thailand möglich.

 

Wer insbesondere an der Vermittlung der Tao Yoga Übungen und taoistischen Bauch- und Selbstmassage im therapeutischen Bereich interessiert ist, für den ist die Ausbildung zum

4) Universal Healing Tao Chi Nei Tsang Practioner  

ein wertvoller Schritt. Jeder Ausbildungsschritt ist ein Weg, um die eigenen Praktiken weiter zu entwickeln und das Verständnis dafür zu vertiefen.